Schützenverein „Edelweiß“ Boll e.V.                                           Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: image007.jpg

                

Aktuell

Termine

Meisterschaften/RWK

Sommerbiathlon

Jugend

Presse

Dies und Das

Jahresrückblicke

Neubau Biathlon Anlage

Vereinsausflüge

Königschiessen

Weihnachtsfeiern

Silvesterschiessen

Vereinspokalschiessen

Impressum

Home

Gästebuch

 

 

 

 

 

Jahresrückblick

2018

 

 

 

Am 05. Januar fand unsere Jahresabschlussfeier im Hirsch in Boll statt. Insgesamt waren 31 Schützen aus Boll und erfreulicherweise auch wieder viele Jungschützen anwesend. Auch fand an diesem Tag noch eine kleine Ehrung statt. Beste Schützin des Vereins war Evelyn Hubert welche auch das Meisterschützenabzeichen des DSB erringen konnte und eifrigste Trainingsteilnehmerin war Jana Herzberg mit 72 Biathlontrainings im Jahr 2017. Beiden Schützinnen wurden von Jugendleiter Alex Hubert und OSM Dieter Hofer eine wertvolle Münze aus echtem Silber überreicht um die Leistung zu würdigen. Weiter so.

Der Abend war gemütlich und tat nach der Menge Arbeit im vergangenen Jahr richtig gut einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

 

      

 

      

      

          

 

            

 

Am 17. Januar wurde im Schützenhaus der diesjährige Sieger in einem spannenden Finale ermittelt. Es waren Lupi / Jugend und Schützenklasse in einer Disziplin bzw. einem Durchgang vertreten. Das Schießen wurde mit Einzelschüssen in Zehntelwertung abgehalten und die Ergebnisse wurden mittels Beamer ständig aktualisiert und am Schluss konnte der Sieger mit 0,2 Ringen Vorsprung ermittelt werden.

     

 

    

 

Am 20. Januar fand dann die Königsfeier im Schützenhaus sowie das Königsschießen erstmals in neuem Modus statt. Dieses Mal musste nach neuen Regeln nicht mit der Schießbekleidung sondern in der Schützenjacke oder im T-Shirt geschossen werden. Jeder musste bzw. durfte 2 Schuss abgeben in der Reihenfolge in welcher eine Nummer gezogen wurde. Zuvor durfte von den Erwachsenen noch ein Glas Sekt getrunken werden um die Wackler erträglicher zu gestalten. Alle Jugendlichen durften Liegend aufgelegt schießen da hier noch viele Neulinge anwesend waren und so jeder die gleichen Chancen hatte. Leider sind die Biathleten gewohnt in dieser Manier zu schießen und so kam was kommen musste. Dieter Hofer wurde neuer Schützenkönig …

Nach dem Schießen wurde die Siegerehrung des Königsschießens sowie die Königsehrung vorgenommen. Es folgt dann noch eine Königsfeier welche jedoch etwas früher als im vergangenen Jahr endete, aber trotzdem sehr lustig war.

 

Königsschiessen mal etwas anders….

     

     

      

    

 

Königsfeier und Siegerehrung

      

           

 

 

Am 26. Januar fand im Schützenhaus eine Mitgliederversammlung statt bei welchem Informationen zur Generalversammlung bekannt gegeben wurden. Leider waren incl. Ausschuss nur 18 Mitglieder anwesend um sich mit diesem für den Verein so wichtigen Thema auseinanderzusetzen. Trotzdem wurde gute Ansätze gefunden aber auch Forderungen an ALLE Mitglieder gestellt.

 

Am 3. Februar wurde in Rottweil die Kreismeisterschaft KK geschossen. Am Start waren Alex Hubert, Evelyn Hubert und Dieter Hofer. Es konnten einige Medaillen (sh. Kreismeisterschaft 2018) gewonnen werden.

 

Am 14. Februar fand im vollbesetzten Schützenhaus wieder das traditionelle Eieressen statt. Kai, Marc, Dieter und Marina bewirteten die Gäste aufs Beste und haben wieder unzählige Eier in die Pfanne gehauen und zahlreiche Heringe an die Gäste gegeben.

          

 

      

 

Am 16. Februar wurde im Schützenhaus bereits zum 10. Mal der Shooty-Cup des Bezirks für Schülerschützen durchgeführt. Familie Hofer führte die Bewirtung und die Schießleitung/Aufsicht durch und der Wettbewerb wurde wie immer ein voller Erfolg. Die Siegerehrung wurde vom neuen Bezirksjugendleiter durchgeführt und der 1. Bezirksschützenmeister (Hofstätter) und der Ehrenbezirksjugendleiter (Opitz) waren auch anwesend. Insgesamt waren dann noch 7 Mannschaften und 34 Personen aus dem gesamten Bezirk im Schützenhaus anwesend. Dies war wieder eine gute Werbung für den SV Boll

   

   

 

Am 2. März 2018 nahm Dieter Hofer an der Ehrung der Nachwuchssportler in Mariazell teil. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung bei der über 200 Jugendliche für Ihre gute Leistungen geehrt wurden.

 

Am 3. März 2018 fand im Schützenhaus die 111. Generalversammlung statt. Es war eine mit Spannung erwartete Versammlung da man den Fortbestand des Vereins nicht garantieren konnte. Jetzt hat sich die Lage zumindest einmal für 1 Jahr entspannt, was nicht heissen darf, dass wir uns jetzt zurücklehnen können. Es wurden gute Beschlüsse gefasst die die Richtung des Vereins in die Zukunft weisen. Erfreulich war der hohe Anteil an Jugendlichen welche Interesse an der Versammlung bekundeten. Auch die Neugestaltung zur Informationeinholung unseres „Schwarzen Brettes“ wurde erwähnt.

Lolitta Link wurde die Urkunde zum Ehrenmitglied und damit verbunden ein kleines Präsent überreicht.

    

    

 

Am 9. März 2018 fand in Oberndorf der Kreisschützentag statt. Boll wurde sehr positiv vom KOSM Hubert Dold als Ausrichter des Kreiskönigschiessens erwähnt. Leider war der OSM der einzige Besucher dieser für den Kreis Rottweil und seiner Vereine so wichtigen Veranstaltung.

 

Am 17. März 2018 fand in Dürbheim der Bezirksschützentag statt. Von Boll waren 5 Schützen anwesend und am Bezirkskönigschiessen nahmen Evelyn Hubert als Jugend-Schützenkönigin und Dieter Hofer als Schützenkönig teil. Evelyn konnte mit einem 53 Teiler den 3. Platz und Dieter mit einem 33,6 Teiler den 4. Platz belegen.

     

             

 

Am 29. März 2018 konnten wir Biathleten zum ersten Mal wieder im freien trainieren….. Es beginnt eine große Saison

 

Am 30. März 2018 fand im Schützenhaus ein großer Arbeitsdienst statt. Es galt die Tür einzubauen und den Biathlonstand zu richten. Viele Helfer waren anwesend und so konnte trotz leichter Schwierigkeiten beim Einbau alles so weit erledigt werden.

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

 

 

 

Am 14. April 2018 war in Boll wieder die Aktion „saubere Landschaft“ angesagt. Der Schützenverein Boll war zahlreich vertreten, vor allem die Jungschützen haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Das anschliessende Vesper schmeckte um so besser nach getaner Arbeit.

   

  

   

Am 15. April 2018 fand in St. Leon der 1. Baden-Schwaben Cup statt. Einige unserer Jungschützen hatten ihren ersten Wettkampf welchen sie ganz toll gemeistert haben und schon die ersten Medaillen erringen konnten. In der Staffel konnte Jana mit ihren Schiessergebnissen voll überzeugen. Weiter so….

   

    

 

Am 22. April 2018 fand in Starzach die Landesmeisterschaft im Sommerbiathlon statt. Jana war die einzige Starterin von Boll und konnte den 2. Platz bei den Junioren weiblich erringen.

   

 

Am 28. April 2018 fand wieder ein Arbeitsdienst statt. Es wurde das Geländer an der Tür aus dem Schießstand montiert, die Schiesslinie am Biathlonstand aufgefüllt und der Einstieg in die Laufstrecke gerichtet. Aber auch das Rückhaltebecken wurde von Rolf, Gerhard und Bernd gemäht. Marc-André hat am Tag zuvor die neue Küche montiert und das alte Holzregal entfernt   -DANKE an alle Helfer-

       

 

Am 29. April 2018 waren einige unserer Schützen beim Saar-Pfalz-Cup in Weisenheim und konnten gute Platzierungen erringen.

   

 

Am 3. Mai 2018 ist die Biathlontruppe zum Training nach Empfingen gefahren und für die Jugendlichen einen anderen Schiessstand aufzuzeigen.

   

 

Und wiederum war es die Biathlontruppe mit Michael, Alina, Leonard, Dieter und als Betreuer Michael welche am 12. Mai 2018 den BSC Cup in Hüffenhardt besucht haben

 

Am Freitag, den 29.6. 2018 nimmt Dieter Hofer als OSM an der Einweihung der neuen Luftgewehrhalle in Schramberg teil. Es ist eine sehr gute aber auch teure Halle welche Schramberg nun erbaut hat. Wir geben wie die anderen Schützenvereine auch ein kleines Gastgeschenk ab.

 

  

   

  

Am Freitag, den 30.6. 2018 sind wir bei der Sportlerehrung in Oberndorf recht zahlreich vertreten. Vorher wird aber aufgrund der grossen Hitze noch ein Eis gegessen. Geehrt wurden: Jana Herzberg, Dieter Hofer, Michael und Simon Klöpfer sowie Evelyn Hubert.