Schützenverein „Edelweiß“ Boll e.V.                                       Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: image007.jpg

                

Ø Aktuell                      

Ø  Termine

Ø  Meisterschaften/RWK

Ø  Sommerbiathlon         

Ø Jugend

Ø Presse

Ø Dies und Das

Ø Jahresrückblicke

Ø Neubau Biathlon Anlage

Ø Vereinsausflüge

Ø Königschiessen

Ø Weihnachtsfeiern

Ø Silvesterschiessen

Ø Vereinspokalschiessen

Ø Impressum

Ø Home

Ø Gästebuch

 

 

 

 

 

Jahresrückblick

2016

 

 

 

Am 04. Februar war der Schützenverein wieder beim Uhu-Flug der Narrenzunft vertreten und versorgte die Narren bei nasskaltem Wetter mit Glühwein und einer warmen Wurst.

 

Am 10. Februar fand im Schützenhaus das traditionelle Eieressen am Aschermittwoch statt. Wir hatten wieder viele Gäste und ein volles Haus. Unser Personal hatte alles voll im Griff.

 

Am 19. Februar fand im Schützenhaus der Shooty-Cup des Bezirks-Schwarzwald-Hohenzollern statt. Dies ist ein Wettbewerb für Schülerschützen welcher nun schon zum 8. Mal in Boll ausgetragen wurde.

      

Am 18. März fand im Lauterbacher Schützenhaus in der Bogenhalle der Kreisschützentag statt. Dieter Hofer war als Kassenprüfer und Vereinsvorstand als Vertretung von Boll anwesend.

 

  

Am 20. März wurde im Schützenhaus die 109. Generalversammlung abgehalten. Bernd Rapp wurde noch ein Geschenkkorb überreicht, da er das Amt des Kassiers abgeben und an Gerhard Schmieder übergeben hatte.

  

 

Am 26. März nahm Dieter Hofer als einziger Schütze aus Boll am Ostereier-Schiessen der Schützengesellschaft Oberndorf teil und konnte wie im Vorjahr mit dem 2. Platz Luftpistole aufgelegt einen großen Hasen aus 440 Gramm Schweizer Schokolade gewinnen.

 

    

Am 09. April waren Kai Danner und Dieter Hofer im Schramberger Schützenhaus um sich Ihre Urkunden von der Kreismeisterschaft bei der Siegerehrung abzuholen. (Kai Danner 1. Platz KK 3x20 Herrenklasse; Dieter Hofer 2. Platz KK 3 x 20 Seniorenklasse)

    

Am 17. April nahmen Eberhard Enz und Dieter Hofer am 1. Baden-Schwaben-Cup 2016 in St. Leon-Rot teil. Eberhard konnte den 1. Platz bei den Herren und Dieter den 6. Platz bei den Senioren belegen.

 

Am 23. April wurde vom Schützenverein zum ersten Mal in 2016 das Altpapier eingesammelt. Danach traf man sich im Schützenhaus um noch gemeinsam zu vespern und etwas zu trinken.

   

 

Vom 22. April bis 12 Juni nehmen 5 Schützen aus Boll an den Bezirksmeisterschaften teil und können insgesamt 5 Medaillen gewinnen. Die Schützen waren Evelyn Hubert; Alexander Hubert (2. Platz  LG 30 Schuss liegend), Kai Danner, Jörn Danner (2. Platz Mehrschüssige Luftpistole) und Dieter Hofer (2. Platz Sobi Sprint, 3. Platz KK 3 x 20 und 3. Platz Luftgewehr 30 Schuss liegend)

 

Am 04. Juni hat der Schützenverein die Bewirtung des 20.-jährigen Bestehens der Galva-Swiss in Bochingen übernommen. Zahlreiche helfende Hände haben dieses Fest zu einem gelungenen Ereignis für den Schützenverein werden lassen. –DANKE-

            

Am 12. Juni hat Dieter als einziger Starter von Boll am 3. BSC in Boll und an der Bezirksmeisterschaft teilgenommen. Kai war für die Auswertung und Ergebnisse verantwortlich. (BSC Dieter Hofer 3 Platz Herren Senioren; Bezirksmeisterschaft Seniorenklasse 2. Platz)

  

 

Am 19. Juni haben Diane und Kai Danner, Eberhard Enz und Dieter Hofer am 3. Baden-Schwaben-Cup in Weiden teilgenommen. (Diane Danner 2. Platz Damen II; Kai Danner 3. Platz Herren II; Eberhard Enz 1. Platz Herren AK und Dieter Hofer 3. Platz Herren Senioren)

    

Am 22. Juni wird von Dieter Hofer anstatt auf dem Luftgewehrstand zu trainieren mit den Jugendlichen zur Abwechslung ein Biathlontraining abgehalten was diesen sehr viel Spaß bereitet.

  

 

 

Am 23. Juni wird in Waldmössingen der letzte von 3 Wettkämpfen der KK Liegendrunde auf Bezirksebene geschossen. Hier müssen 30 Schuss mit dem KK (Halbprogramm Englisch Match) geschossen werden. Die Mannschaft setzt sich aus Schützen von Waldmössingen, Böttingen und Boll zusammen. Für Boll starten in dieser Mannschaft Evelyn (273,0) und Alexander Hubert (277,0) sowie Dieter Hofer (279,3).

v.l. Alex Notheis, Lorena Schneider, Lars Frick, Luitgard Moser

Dieter Hofer, Evelyn Hubert und Alexander Hubert

 

Am 02. Juli nimmt Dieter Hofer an der Landesmeisterschaft in Ulm an der Disziplin Sommerbiathlon KK teil und erreicht den 2. Platz in der Seniorenklasse

 

Am 03. Juli nimmt Eberhard Enz an der Landesmeisterschaft in Weiden an den Disziplinen Sommerbiathlon LG und Target Sprint teil und kann 2 x den Titel eines Landesmeisters erringen.

 

Am 09. Juli treten Dieter Hofer (KK 3 x20) und Evelyn Hubert bei den Landesmeisterschaften in Stuttgart an. Dieter Hofer kann in der Disziplin KK 3 x 20 den 31. Platz mit 484 Ringen  und Evelyn Hubert im Luftgewehr 3-Stellungskampf den 16. Platz mit 567 Ringen erringen und verpasst die Deutsche Meisterschaft nur knapp um 4 Ringe.

      

 

Am 10. Juli findet in Kippenheim der 5. und letzte Wettkampf des Baden-Schwaben-Cups 2016 bei sehr heißen Temperaturen statt. Dieter Hofer belegt in der Gesamtwertung den 3. Platz bei den Herren Senioren und ist bei der Auswertung und Erstellung des Gesamtergebnisses verantwortlich.

 

        

   

 

Am 16. Juli wird rund um das Schützenhaus ganz groß der Rasen gemäht. Es sind dies der KK-Stand, der Biathlonstand, vor dem Haus alle Wiesen, die Wiese beim Biathlonstand und die Strafrunde. Das Rasenmäher-Wettrennen gewinnt allerdings Alexander vor Dieter

 

    

 

Am 24. Juli ist die erste KK-Mannschaft in Leiberdingen bei Sigmaringen um den letzten Rundenwettkampf KK 3 x 20 in der Bezirksliga zu schießen. Danach gehen wir noch gemütlich essen um anschließend die Heimfahrt anzutreten.

 

          

  

 

Vom 28. bis 30. Juli nimmt Eberhard Enz an der Deutschen Meisterschaft Sommerbiathlon in Altenberg teil. Im Sprint kann er in der Herren-Altersklasse einen sehr guten 13. Platz erreichen und im Massenstart sogar den 9. Platz. SUPER und herzlichen Glückwunsch.

 

Am 30. Juli sammelte der Schützenverein zum 2.-mal das Altpapier ein. Wiederum sind viele Mitglieder vor Ort um dies einzusammeln. Am Ende der Sammlung haben wir einen vollen Container stehen.

 

     

     

Am 27. August besuchten wir mit den Jugendlichen des Vereins den Europa-Park in Rust. Dies ist ein erlebnisreicher Tag für alle Teilnehmer. Sogar der Wettergott hatte ein einsehen und bescherte uns einen richtig schönen Sommertag um das ganze abzurunden.

   

      

  

 

Am 28. August nahm Eberhard Enz als einziger Schütze aus Boll an den Deutschen Meisterschaften im Target-Sprint in München teil. Nach den Vorläufen und dem Halbfinale stand fest, dass sich Eberhard für das Finale qualifiziert hatte. In diesem Finale erreichte er den 9. Platz in der Herren-Altersklasse mit 6:53 Minuten und einem Rückstand von 1:07,6 Minuten auf Platz 1

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung:  Bild in Originalgröße anzeigen

 

Am 16. September wurde im bzw. am Schützenhaus das Sommergrillfest abgehalten. Es wurde gegrillt, geredet und mit dem Bogen wurde ein kleines Turnier veranstaltet. Es war ein rundum gelungenes Fest für den Verein

   

       

   

Am 24. September waren wir mit den Jugendlichen in Möttlingen beim Landesjugendtag. Zuerst wurde geschossen, dann wurde der Spieleparcour mit den einzelnen Stationen abgearbeitet. Bei der Delegierten Versammlung wurde uns zunächst der Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit ausgehändigt und dann kam die große Überraschung. Evelyn Hubert ist neue Landesjugendkönigin in der Disziplin Bogen.

      

 

Ebenfalls am 24. September fand in Waldmössingen die Siegerehrung des Kreiskönigsschiessen statt. Dieter Hofer und die Jugendlichen hatten an diesem Schiessen teilgenommen und schöne Preise erzielt. So sind wir dann direkt von Möttlingen nach Waldmössingen gefahren um bei der Siegerehrung dabei zu sein. Besonders für Evelyn welche gleich von Kreisoberschützenmeister Hubert Dold erwähnt und gelobt wurde war der Tag ein echtes Highlight.  Weiter so……

   

Am 02. Oktober nahmen die Boller Biathleten Eberhard Enz, Dieter Hofer und zum ersten Mal an einem Wettkampf Maggy Vosseler in Bondorf zum Target Sprint einer sehr schnellen Variante des Sommerbiathlons teil. Diese hatte sich in nur 4 Wochen für diesen Wettkampf fit gemacht und hat gleich ein tolles Ergebnis abliefern können.

       

Am 22. Oktober fand im Schützenhauskeller ein Um- und Aufräumaktion statt. Der Werkzeugraum, der Heizkeller und die ehemalige Bar waren Ziel dieses Tages. Jetzt haben wir einen kleinen Sitzungs- und Aufenthaltsraum für unsere Jugendlichen geschaffen. –Vielen DANK an die Helfer-

   

     

Am 12. November sammelt der Schützenverein zum 3.-mal das Altpapier ein. Der Standort des Containers musste zwar verändert werden, aber das Sammelergebnis konnte sich dieses Mal sehen lassen. Danach ging es wie üblich nach getaner Arbeit  zum Aufwärmen und vespern ins Schützenhaus

    

Ebenfalls am 12. November fand nach dem Finalschiessen die Siegerehrung des Vereinspokalschiessens 2016 im Schützenhaus statt. Es war eine gelungene Veranstaltung welche von Schiessleiter Kai Danner und seinen Helfern durchgeführt wurde.

 

Am 26. November fand im Schützenhaus wieder die Königsfeier statt. Schützenkönig bei den Erwachsenen wurde Alexander Hubert welcher uns mit seinen Grillkünsten überraschen konnte. Bei der Jugend wurde seine Tochter Evelyn Jugendkönigin. Es war wieder einmal eine Feier die bis in die späte Nacht dauerte.

 

     

 

    

     

Am 01. Dezember fand auf dem KK-Stand das erste Biahlontraining mit dem Bundestrainer der Sommerbiathleten Peter Knauth statt. Im neuen Jahr wollen wir es in dieser Disziplin so richtig krachen lassen.

   

      

Am 02. Dezember fand dieses Jahr sehr spät im Eselbach das traditionelle Schlachtplatten-Essen statt. Wie immer mit guter Schlachtplatte, Bärenbier sowie Topi (rot und weiß) und Apfelkuchen von Annemie. Es war wiederum ein lustiger und gemütlicher Abend.

  

Am 06. Dezember waren Gerhard Schmieder und Dieter Hofer bei der Volksbank Rottweil zur Ausschüttung des Gewinnsparens eingeladen. Dort bekamen Sie zusammen mit 70 anderen Vereinen einen Scheck für den Verein überreicht. Anschließend ging es dann noch nach Boll wo die Ortsverwaltung zum Jahresrückblick geladen hatte.

Am 31. Dezember wurde nach der Siegerehrung des Silvesterschiessen vor vollem Haus Evelyn Hubert das Meisterschützenabzeichen des WSV und des DSB für die guten Leistungen bei der Landesmeisterschaft im Dreistellungskampf Luftgewehr Jugend weiblich überreicht.

Ebenfalls am 31. Dezember fand die letzte Veranstaltung in 2016 im Schützenhaus statt. Die Siegerehrung des Silvesterschiessens bei der dieses Jahr erstmals die Bevölkerung eingeladen war und das Silvesterpagen.  Sieger bei den Erwachsenen wurde Gerhard Schmieder und bei der Jugend Erik Hubert.

        

Sieger Silvesterschiessen v.l. Evelyn Hubert, Erik Hubert, Kai Danner und Gerhard Schmieder

 

 

…Ein arbeitsreiches Jahr ging somit seinem Ende zu.

DANKE an alle die dazu in irgendeiner Form beigetragen haben 

Auf ein Neues in 2017

        DIETER HOFER OSM